Kälte

alt

In neu erstellten Gebäuden sind vielfach die internen Wärmelasten wie Beleuchtung, EDV- und weitere elektrische Apparate sowie Personen so gross, dass diese nicht mehr natürlich abgeführt werden können. Die überschüssige Wärme muss mechanisch aus einem Gebäude abgeleitet werden. Sinnvoll sind vor allem Lösungen, welche wenig Energie benötigen. Die Nutzung der freien Kühlung oder das Abführen der Wärme ins Erdreich oder das Wasser sind zu bevorzugen.

In der Industrie wird die Kühlung für Prozesse benötigt, oder damit Personen in überhitzten Räumen überhaupt arbeiten können. Dabei stehen ebenfalls die genannten natürlichen Wärmeabfuhrmöglichkeiten wie freie Kühlung, Erde und Wasser im Vordergrund.

Bei der Planung von Kälteanlagen sind vor allem die behördlichen Vorschriften massgebend.